Firmengeschichte - Stollis Tauchbasis

bar
bar
deutsch
bar
bar
Kontakt
Blog
Newsletter
Stollis Logo Titel de
bar
stollis
Direkt zum Seiteninhalt

Firmengeschichte

Fusszeile
Stollis Geschichte
Schon sehr früh entdeckte „Stolli“ Günter Stolberg seine Liebe zum Tauchen und zur Costa
Brava.
Bereits 1971 gründete er die Tauchbasis in Tamariu,
damals noch im Nachbarhaus:

stolli
Von 1972 bis 1977
betrieb er zusätzlich eine Tauchbasis
in der Turtle Bay in Kenia.
Ab 1978 bis 1990
verbrachte er den Winter auf den Malediven, auf seiner legendären Taucher-Insel Furana.

Mit der Furanei war er einer der ersten Anbieter von Tauchkreuzfahrten.

Stolli war ein Pionier der Unterwasser-Fotografie und setzte Maßstäbe.
Wollte man Stolli beschreiben...
...dann wohl am besten mit „harte Schale, weicher Kern“.
Nach außen wirkte er manchmal - ok, oft - brummelig. Doch hatte er jemanden ins Herz geschlossen, war er ein loyaler und vor allem sehr humorvoller Freund. Gerne lud der Hobby-Koch seine Freunde ein und gab  unzählige Anekdoten zum Besten - idealerweise bei einem schönen Glas Rioja.

Bis einschließlich 2015 war Stolli der Kapitän seiner geliebten Gabriela. Im August 2016 verstarb er im Alter von 79 Jahren.
Wir werden Stolli, seinen Witz und seinen trockenen Humor immer vermissen.
Stolli war ein Pionier der Unterwasser-Fotografie und setzte Maßstäbe.

rip stolli
2004 - Maria und Tom kommen an
seit 2004 sind Maria und Tom mit von der Partie - anfangs gemeinsam mit Stolli und seiner Lebensgefährtin Ade.


Mittlerweile führen Maria und Tom die Basis.

Zurück zum Seiteninhalt